Menü

Europaviertel und Gallus – gemeinsam ein Ganzes !

Europaviertel und Gallus – gemeinsam ein Ganzes !

Beide Stadtteile brauchen sich gegenseitig und profitieren voneinander.

Neue Lebensqualität schon 2011 an der „Grenze“ zum Nachbarn

Auch wenn es bei manchen Leuten noch „die aus dem Europaviertel“ heißt, so ist ein Teil des Europaviertels schon heute auch ein Teil des Gallus. Bereits am 16. Februar 2011 wurde an der Idsteiner/Hattersheimer Straße eine weitere KiTa eröffnet und zwar westlich der Deutsche Bahn-Zentrale, wo die ersten Häuser des neuen Europaviertels, Eigentumswohungen der Nassauischen Heimstätte und Miet- und Eigentums-Wohnungen der GWH,  schon bezogen sind. Diesen wechselseitigen Gewinn werden die BewohnerInnen auch mit den weiteren KiTas, der Grundschule, Handel und Dienstleistungen bald immer mehr erfahren.

M240_Stadtbahnausbau Europaviertel

 

Übersicht nördlicher Taschenpark

 

 

 

Link: Projektplanung Firma Aurelis   Mehr »

Anwohnerparken im Gallus-Ost

Endlich Anwohnerparken im Gallus-Ost und Tempo 30 auf der Frankenallee

Nach Jahren des Kampfes haben die GRÜNEN es erreicht, dass das Anwohnerparken im Dreieck zwischen der Bahnlinie an der Emser Brükke, Kölner Straße und Mainzer Landstraße bis zum Güterplatz eingerichtet wird.

Plan Anwohnerparken vom Straßenverkehrsamt   Mehr »

Boxenstopp auf der Idsteiner

Boxenstopp auf der Idsteiner

Lange wurde die Idsteiner Straße zwischen Kriegkstraße und Krifteler Straße als „Rennstrecke“ genutzt. Das ist stadtweit bekannt, da im jährlichen Bericht der Stadt zu Verkehrsüberwachungen hier regelmäßig Höchstgeschwindigkeiten (bis zu 120 km/h.) gemessen werden. Dabei führt diese Straße nicht nur durch ein attraktives Wohngebiet. An ihr liegen auch Schulen, Spielplätze sowie zahlreiche Kinder- und Jugendeinrichtungen. Zudem müssen ältere Menschen die Straße queren, um Alltagseinkäufe zu erledigen. Jetzt, mit der Bebauung des ehemaligen Gleisvorfelds, dem Bau des Europaviertels, weiterer Kindereinrichtungen nördlich der Idsteiner Straße und dem Park kommt dazu, dass die Zahl der Fußgänger, die die Straße überqueren, deutlich zunimmt.

Die GRÜNEN fordern schon lange eine Entschärfung dieser Situation:

Planung Idsteiner zwischen S-Bahn und Krifteler_1

 

Planung Idsteiner zwischen S-Bahn und Krifteler_2

 

Planung Idsteiner zwischen S-Bahn und Krifteler_3

 

Planung Idsteiner zwischen S-Bahn und Krifteler Übersicht

 

Übersichtsplan Idsteiner   Mehr »