07.05.2015

MitstreiterInnen für erstes Repair Café im Gallus gesucht

Die Idee: Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr  funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste!

Komm ins Repair Café und repariere es einfach wieder. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse  Kaffee oder Tee. Oder hilft jemand anderem bei der Reparatur.

Gesucht: Bastler (U. a. Elektriker, Schneiderinnen, Tischler und Fahrradmechanikerinnen), die Lust und Zeit haben, um einmal monatlich Menschen zu helfen, die von ihnen mit ins Repair gebrachten Geräte zu reparieren – Hilfe zur Selbsthilfe. Werkzeuge und Material vor Ort.

Wo: Vereinsräume von SIKS, Koblenzerstraße 11, 60327 Frankfurt

Wann: 3. Juli2015, ab 16 Uhr, anschließend monatlich

Kontakt: repaircafe_frankfurt@web.de

Weitere Infos: http://repaircafe.org/de/

Eine Initiative der Stadtteilinitiative Koblenzer Straße.

Der Flyer zum Download

Mehr»

Kategorien:Gallus
06.05.2015

Unser Antrag im Ortsbeirat: Günderrodeschule

Der Ortsbeirat beabsichtigt, einen Runden Tisch zur aktuellen Situation der Günderrodeschule einzurichten. Ziel ist die Bewältigung der steigenden Schülerinnen- und Schülerzahl im Gallus innerhalb der wachsenden Stadt. Im Vorfeld des Runden Tisches - an dem selbstverständlich auch der Magistrat teilnehmen soll - wird der Magistrat gebeten, zu berichten:

  1. Auch wenn der Schulentwicklungsplan noch nicht veröffentlicht ist, wird der Magistrat gebeten, zeitnah über die Entwicklung der Zahlen von Schülerinnen und Schülerzahlen im Gallus und an der Günderrodeschule zu berichten.

  2. Der Magistrat wird weiterhin gebeten, mögliche Alternativstandorte zur Aufstellung von Containern im Schulhof der Günderrodeschule auf ihre Machbarkeit hin zu prüfen. In der vergangenen Sitzung des Ortsbeirates wurden von der Bürgerschaft Nachbargrundstücke (Saalbau) oder der Straßenbereich der Hufnagelstraße als mögliche Ausweichstandorte bereits genannt.

  3. Von der Bürgerschaft wurde weiterhin vorgeschlagen die Günderrodeschule auszubauen, da dies – so der Vorschlag – deutlich schneller gehe und zweitens so ein wichtiger Beitrag zur Verzahnung des Europaviertels mit dem Gallus geleistet wird. Diesem Vorschlag und den dafür sprechenden Argumenten schließt sich der Ortsbeirat mehrheitlich an und bittet auch hier den Magistrat um Prüfung.

Begründung:

Die Beantwortung und Prüfung der von der Bürgerschaft eingereichten Vorschläge dient der Vorbereitung des Runden Tisches Günderrodeschule und soll diesem nicht vorgreifen.

Mehr»

06.05.2015

Unser Antrag im Ortsbeirat: Zwischennutzung Grundstück Speicherstraße 53

Zwischennutzung Esthafen Grünfläche

Der Magistrat wird aufgefordert, mit dem Eigentümer des Grundstücks Speicherstraße 53 in Verbindung zu treten und die Möglichkeiten einer Zwischennutzung als öffentliche Grünfläche auszuloten.

Begründung:

Das Grundstück liegt schon seit Jahren brach. Eine Zwischennutzung als Grünfläche im Bereich des Westhafens wäre sehr zu begrüßen, denn gerade dieser Bereich des Westhafengebiets ist mit Grünflächen unterversorgt.

Mehr»

06.05.2015

Unser Antrag im Ortsbeirat: Haltestelle Börneplatz

Der Magistrat wird aufgefordert, dafür Sorge zu tragen, dass die Straßenbahnhaltestelle Börneplatz der Linien 11 und 12 in Richtung Fechenheim zu einer Doppelhaltestelle umgebaut werden und die Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich entsprechend angepasst wird.

Begründung:

Auf diese Weise können unnötige Warte- und Verlustzeiten vermieden werden und es würde sich eine verbesserte Umsteigemöglichkeit zwischen den beiden Linien für die Fahrgäste ergeben.

Mehr»

06.05.2015

Gesundheitswochen Gallus

Vom 21. Mai bis zum 18. Juni 2015 führt die AG Ernährungsgesundheit erstmalig die Gesundheitswochen Gallus durch. In dem Programm werden unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Gesundheit mit einer bunten Mischung von Informationsveranstaltungen oder Mitmachangeboten aufgegriffen. 

Mit den interessanten Angeboten zu den Themen und Bewegung sollen alle Kinder und Eltern aus dem Gallus zur Teilnahme eingeladen werden.

Die Gesundheitswochen werden durch das Quartiesmanagment Gallus des Caritasverbandes Frankfurt e.V., das Frankfurter Programm Aktive Nachbarschaft sowie durch Engagement im Gallus - einer Initiative von Deutsche Bank, Linklaters und dem Mehrgenerationenhaus Frankfurt unterstützt und von Balance - Beratung und Therapie bei Essstörungen e.V. fachlich begleitet.

Das Programm der Gesundheitswochen Gallus zum Download

Mehr»

Kategorien:Gallus
28.04.2015

"Auschluss eines Schwulen" - Ausstellungseröffnung

Ausschluss eines SchwulenDauer: 8. bis 25. Mai 2015
Eröffnung: 7. Mai, 19 Uhr

Auf Initiative des Ortsbeirats 1 und auf Anregung des Stadtrats Christian Setzepfandt wird am17. Mai 2015 der Platz an der Frankfurter Weißadlergasse in „Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz“ umbenannt. Der Platz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Freien Deutschen Hochstift und damit derjenigen Institution, die vor 150 Jahren einen Wendepunkt im Leben von Karl Heinrich Ulrichs (1825–1895) herbeiführte, indem sie ihn wegen seiner offensiv vertretenen Homosexualität aus ihren Reihen ausschloss.

Das Freie Deutsche Hochstift erinnert in einer Ausstellung an diesen Vorgang, der im Aktenbestand des Hauses ausführlich dokumentiert ist. Ulrichs‘ Mut wird ebenso deutlich wie sein politisches Programm, das viel von dem vorausnimmt, was über 100 Jahre später von der Schwulenbewegung durchgesetzt wurde. Volkmar Sigusch nennt Ulrichs im Titel seiner Monographie aus dem Jahr 2000 den „ersten Schwulen der Weltgeschichte“. Karl Heinrich Ulrichs trat Anfang 1860 dem Freien Deutschen Hochstift bei, das kurz zuvor gegründet worden war.

WEITERLESEN...

Mehr»

Kategorien:Innenstadt
27.04.2015

Programm für Mai und Juni des Begegnungs- und Servicezentrum Gallus

Ein besonderes Angebot im Mai ist das Spargelessen am 20. Mai und im Juni die Busfahrt am 11. Juni in den Kurpark nach Bad Orb.

Das Programm zum Download

Kontakt: Frankfurter Verband e. V.
Begegnungs- und Servicezentrum Gallus
Frankenallee 206-210
60326 Frankfurt am Main
Tel. 069-7382545

userspace/HE/obr_frankfurt/Bilder/Startseite-News/Gallus_Mai___Juni-3.pdf

Mehr»

Kategorien:Gallus
22.04.2015

Unser Antrag im Ortsbeirat: Behinderung der Straßenbahn in der Battonnstraße/Kreuzung Allerheiligenstraße

Der Magistrat wird aufgefordert, die von der Battonnstraße in die Langes Straße führenden Gleise der Straßenbahn deutlich markieren zu lassen.

Begründung:

Immer wieder ist zu beobachten, das Pkw in der Battonnstraße an der Ampel - verbotswidrig - bis hinter den Haltestreifen gefahren werden und dort das Rechtsabbiegen der Straßenbahn verhindern. Folge: Die Züge der Linie 18 in Richtung Sachsenhausen "verlieren" die Freigabe zur Fahrt und können die Fahrt erst nach längerer Wartezeit und oft auch ohne neues Signal zur Weiterfahrt fortsetzen.

Antrag zum Downlaod

Mehr»

22.04.2015

Unser Antrag im Ortsbeirat: Verkehrliche Erschließung Baugebiet am Sommerhoffpark

Der Magistrat wird aufgefordert, zu prüfen und zu berichten, wie die Erschließung des neuen Wohngebietes am Sommerhoffpark erfolgen soll:

- Vom geplanten Wohngebiet aus in Richtung Camberger Brücke und Westen.

- Von der östlichen Gutleutstraße zum geplanten Wohngebiet

- Ist ein Umbau des Verkehrsknotens Camberger Brücke / Gutleutstraße geplant?

Begründung:

Die Fragen der verkehrlichen Erschließung konnten bei der Vorstellung des Projektes nicht erörtert werden.

Antrag zum Download

Mehr»

22.04.2015

Unser Antrag im Ortsbeirat: Fahrradabstellmöglichkeiten im Bereich des François-Mittrand-Platzes

Der Magistrat wird aufgefordert, nunmehr unverzüglich im Bereich des Frangois-Mitterrand-Platzes in ausreichendem Maße Möglichkeiten zum Anschließen von Fahrrädern schaffen zu lassen.

Begründung:

Dass die Umsetzung dieser relativ einfachen Maßnahme so viel Zeit beansprucht (mittlerweile ein ganzes Jahr) ist unverständlich.

Antrag zum Download

Mehr»

URL:http://www.grueneffmobr1.de/startseite/browse/66/