15.01.2015

Kundgebung anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz

Pressemitteilung des Förderverein Roma e.V.:

Der Förderverein Roma veranstaltet zum Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27.1.2015 um 18.30 Uhr eine Kundgebung am ehemaligen Stadtgesundheitsamt in der Braubachstraße 8-22 in 60311 Frankfurt am Main.

WEITERLESEN...


 

Mehr»

01.12.2014

Heute ist Welt-Aids-Tag: Prävention, Beratung und konkrete Hilfe stärken

Red RibbonAngesichts der Schätzungen des Robert-Koch-Instituts, nach denen sich allein in Hessen 2013 rund 290 Menschen neu mit dem HI-Virus infiziert haben, besteht nach wie vor Handlungsbedarf im Bereich Prävention und Aufklärung. Auch die Beratung von und Hilfe für bereits infizierten Menschen bleibe wichtig, da in Hessen Ende 2013 rund 5.900 Menschen mit HIV/AIDS lebten. „Es ist gut, dass die von CDU und GRÜNEN getragene Landesregierung einen Fokus auf Gesundheitsförderung legt und auf eine Prävention, die sich an den Lebenswelten der Menschen orientiert. Insbesondere für Personen mit HIV oder AIDS wollen wir Prävention, Begleitung und medizinische Versorgung zielgruppengerecht weiterentwickeln“, betont Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der GRÜNEN. „Jede Neuinfektion ist eine zu viel. Bessere Therapien dürfen nicht zu einem sorgloseren Umgang mit der Infektionsgefahr führen. Geschützter Verkehr verhindert auch die Übertragung anderer Krankheiten.“

„Dank der verbesserten Therapien ist die Lebenserwartung von Infizierten glücklicherweise gestiegen. Deshalb wird die Beratung in sozialen Fragen oder zum Wohnen im Alter auch für diese Menschen immer bedeutender. Leider sind noch immer viele HIV-positive Menschen von Stigmatisierung und Ausgrenzung betroffen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der HIV-Infektion besteht aus dem Dreiklang: Aufklärung, Schutz und Solidarität. Hier leisten insbesondere die hessischen AIDS-Hilfen und viele Ehrenamtliche eine hervorragende Arbeit, die wir GRÜNE auch weiterhin unterstützen und für die wir uns herzlich bedanken“, stellt Bocklet fest.

.

Mehr»

12.11.2014

Eine Expedition in Frankfurts überwachte Mitte

Wir laden ein zum

Datenschutzspaziergang

Eine Expedition in die Frankfurter Videoüberwachungslandschaft
mit der Initiative Die Datenschützer Rhein-Main

Samstag, 15. November um 14 Uhr

Treffpunkt: Konstablerwache (vor dem Café Nachtleben, Konrad-Adenauer-Straße)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr»

16.10.2014

Mehr Selbständigkeit für die Ortsbeiräte

Mit der heutigen Verabschiedung des gemeinsamen Antrages der Fraktionen von CDU und GRÜNEN im Römer zur Ergänzung der Verwendungsmöglichkeiten für die Ortsbeiratsbudgets ist ein weiteres Vorhaben aus dem schwarz-grünen Koalitionsvertrag umgesetzt. Da...

Mehr»

10.10.2014

GRÜNE im Ortsbezirk 1 wählen neue Doppelspitze

In ihrer jüngsten Sitzung wählten die GRÜNEN im Frankfurter Ortsbezirk 1 (Altstadt, Bahnhof, Europaviertel, Gallus, Gutleut, Innenstadt) ein neues Zweierteam an ihre Spitze. Künftig werden die Journalistin und Stadtverordnete Jessica Purkhardt und der Jurist Björn Canders die Stadtteilgruppe nach außen vertreten und organisatorisch leiten.
Gemeinsam will das neue Duo mehr über die Arbeit der GRÜNEN in den sechs Stadtteilen des Ortsbezirks informieren und den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern verstärken.

Mehr»

URL:https://www.grueneffmobr1.de/startseite/browse/20/kategorie/pressemitteilungen-21/